Schliessen
Basler Elektromeisterschaften Sieger

Riesenerfolg an den Basler Elektromeisterschaften

Vom 23. bis 25. Februar 2016 hatten sich acht Lernende aus fünf Basler Elektro-Installationsfirmen den anspruchsvollen Aufgaben zur Basler Elektromeisterschaft gestellt.

An der Spitze lieferten sich drei Lernende der ETAVIS Kriegel+Schaffner AG ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen und setzten mit ihren Podestplätzen ein starkes Statement für ihren Ausbildungsbetrieb. Der Verbandspräsident überreichte dann den Kandidaten die entsprechenden Medaillen und Preise.

1. Platz

Julian Kaufmann – ETAVIS Kriegel+Schaffner AG (BU058)

2. Platz

Luca Vitanza – ETAVIS Kriegel+Schaffner AG (BU123)

3. Platz

Joel Schlatter – ETAVIS Kriegel+Schaffner AG (BU121)

4. Platz

alphabetische Auflistung:
Amir Abdulahi – Schachenmann+Co. AG
Mike Gotschall – Elektrizitäts AG EAGB
Andreas Hauser – Selmoni AG
Fabian Oberli – K. Schweizer AG
Tim Schmidlin – ETAVIS Kriegel+Schaffner AG (BU057)

Dies ist einmal mehr der Beweis dafür, dass sich die Investitionen in die Ausbildung lohnen. Bereits an den letzten beiden Basler Elektromeisterschaften stellte die ETAVIS Kriegel+Schaffner AG die Sieger. Und an den Lehrabschlussprüfungen vom letzten Sommer erreichten fünf Kandidaten eine Rangnote. Davon eine Elektroinstallateurin EFZ die Bestnote von 5,5.

Spannende und zukunftsorientierte Berufe, sowie ein Unternehmen welches die Aus- und Weiterbildung fördert sind die Grundlage, um engagierten Jugendlichen ein erfolgreiches Berufsleben zu bieten.